Issum ein guter Ort zum Wohlfühlen für Jung und Alt

Issum ist eine liebens- und lebenswerte Gemeinde am Niederrhein. Die hohe Lebensqualität wird von unseren Bürgerinnen und Bürgern und auch von zahlreichen Besucherinnen und Besuchern sehr geschätzt. Für uns als CDU Issum/Sevelen ist Lebensqualität all das, was zum Wohlbefinden beiträgt. Dazu zählen unter anderem eine intakte Umwelt, sichere Arbeitsplätze mit einer hohen Arbeitsplatzqualität, gut ausgestattete Schulen, ein attraktives Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, ein der Nachfrage entsprechendes Grundstücks- und Wohnungsangebot, aber auch vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sowie eine gute soziale und kulturelle Infrastruktur für alle Generationen.

Familien und Kinder

Familie ist überall dort, wo Eltern für Kinder und Kinder für Eltern da sind, denn Familien sind der Kern unserer Gesellschaft. Das CDU-Familienprogramm setzt bereits seit vielen Jahren entscheidende Akzente für Familienfreundlichkeit. So dient zum Beispiel auch der Preisnachlass beim Erwerb kommunaler Grundstücke zur Wohnbebauung für Familien mit Kindern diesem Ziel. Die Nachfrage nach Flächen für die Wohnbebauung in unserer Gemeinde ist insbesondere für Familien weiterhin hoch. Deshalb ist es erforderlich, in allen Ortsteilen zusätzliche Baulandflächen bereitzustellen. Die Baugebiete „Wiesenweg“ und „In de Klump“ zeigen, wie konsequent die CDU diesen Weg verfolgt. Auch zukünftig sollen weitere Bauwillige die Möglichkeit bekommen, in der Gemeinde Issum Eigentum zu erwerben. Damit unsere Gemeinde für junge Generationen attraktiv bleibt, muss die Förderung unserer Kinder- und Jugendlichen weiterhin hohe Priorität behalten. In diesem Sinne hat die CDU Issum/Sevelen immer dafür gesorgt, dass die Issumer Schulen auf höchstem Niveau ausgestattet bleiben. Beispielhaft sei hier der Neubau der Turnhalle „Am Tapp“ sowie die Neugestaltung des Schulhofes an der Gebrüder-Grimm-Schule und die Mittelbereitstellung für die in 2014 vorgesehene Umgestaltung des Schulhofes der Nikolausschule erwähnt. Die CDU Issum/Sevelen wird sich auch in Zukunft intensiv für eine Weiterentwicklung des guten, breiten und wohnortnahen Schulangebotes einsetzen.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Kinder- und Familienfreundlichkeit bedeutet insbesondere, durch ausreichende Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche dazu beizutragen, die Erziehung von Kindern auch bei gleichzeitiger Berufstätigkeit zu ermöglichen. Die CDU Issum/Sevelen unterstützt die Kindergärten und Schulen bei der Schaffung von unterschiedlichen Angeboten zur Betreuung. Der zügige Ausbau der U-3-Betreuung sowie die Einführung des Ganztages an den Issumer Grundschulen ist ein Beispiel für die Umsetzung kreativer Ideen. Wegen der zurückgehenden Schülerzahlen und aufgrund mangelnder Akzeptanz werden wir zukünftig keine weiterführende Schule in unserer Gemeinde anbieten können. Die CDU Issum/Sevelen wird die nächsten Jahre bis zur endgültigen Schließung der Käthe-Kollwitz-Schule nutzen, um gemeinsam mit unseren Bürgern attraktive und kreative Folgenutzungen für das Schulgebäude / -gelände zu finden, um damit den Ortsteil Sevelen zu stärken.

Jugendarbeit

Unsere Gemeinde wird die Jugendarbeit zukünftig in der Jugendbegegnungsstätte in Issum konzentrieren und die dort bestehenden Angebote deutlich ausweiten. Die kostenfreie Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ermöglicht es allen Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde, hier aktivteilzunehmen. Mit erweiterten Öffnungszeiten, einem bunten Programm und immer neuen Aktionen kümmert sich ein gut geschultes Team um unsere Kinder und Jugendlichen. Darüber hinaus werden auch die vielfältigen Angebote für unsere Jugendlichen in unseren Vereinen durch freiwillige finanzielle Zuschüsse seitens der Gemeinde anerkannt und unterstützt.

Freizeit und Naherholung

Ein weiterer Pluspunkt unserer Gemeinde sind die umfangreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Der Großspielplatz am Koetherdyk ist weit über Issums Grenzen hinaus bekannt und wird gerne besucht – genauso wie der Oermter Berg. Der Oermter Berg ist ein wunderschönes Naherholungsgebiet, auf das wir stolz sind. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rheurdt und dem Kreis Kleve hat sich bewährt und wird fortgesetzt. Mit dem Verein der „Freunde und Förderer des Oermter Berges“ hat sich bereits vor Jahren eine private Initiative etabliert, die mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit auch zukünftig die Unterstützung der CDU Issum/Sevelen verdient. Im Ortsteil Issum sind die langjährigen Planungen der CDU Issum/Sevelen zur Errichtung des Mehrgenerationenspielplatzes in den Fleuthwiesen umgesetzt worden. Als Treffpunkt für alle Generationen ist ein weiterer attraktiver Anziehungspunkt für Jung und Alt geschaffen worden, den wir nach und nach noch zusätzlich ausweiten werden. Die optimale Erreichbarkeit ist durch unser dichtes Wanderwegenetz gegeben, welches die CDU Issum/Sevelen auch noch in Richtung Gelderner Straße ergänzen will. Damit ist dann ein weiteres Zentrum im Ortskern entstanden, an dem sich Kinder, Familien und Senioren treffen, kennenlernen und wohlfühlen können.

Senioren

Die Zahl der Seniorinnen und Senioren, die in unserer Gemeinde leben, wird erfreulicherweise künftig weiter zunehmen. Vor diesem Hintergrund entsteht ein wachsender Bedarf an seniorengerechten und barrierefreien Wohnungen. Wir möchten erreichen, dass unsere Bürgerinnen und Bürger so lange wie möglich ein eigenständiges Leben in Issum führen können. Die bisherige Planung der CDU Issum/Sevelen zur Errichtung einer entsprechenden seniorengerechten Einrichtung in zentraler Ortslage Issums werden wir weiter verfolgen und zum baldigen Erfolg führen. Weitere Investitionen in barrierefreie Wohnungen in den Ortskernen erhalten unsere volle Unterstützung. Alt und Jung sollen dadurch leichter in Issum Ihren gewohnten Lebensmittelpunkt behalten können. Die CDU Issum/Sevelen wird sich darüber hinaus intensiv für eine wohnortnahe Sicherstellung der ärztlichen und zahnärztlichen Versorgung einsetzen. Als Bindeglied zur älteren aber auch zur Wahrnehmung ihrer Interessen, leistet der Seniorenbeirat bereits seit Jahren mit Unterstützung der CDU Issum/Sevelen wertvolle Arbeit.

Sportstätten und Vereine

Das reichhaltige Angebot im geselligen und gesellschaftlichen Leben unserer Gemeinde wird durch eine Vielzahl von Vereinen geprägt. Dabei ist der Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in den Vereinen nicht mehr wegzudenken. Sie leisten wertvolle Arbeit für die Gemeinde Issum. Dies gilt besonders im Bereich der Jugendarbeit der sport- und musiktreibenden Vereine. Gerade die Turn- und Sportvereine haben in den letzten Jahren durch umfangreiche Angebote eine sinnvolle Freizeitgestaltung insbesondere für Jugendliche geschaffen. Auch in Zeiten knapper werdender Gemeindefinanzen werden wir daher die Sportvereine auch in Zukunft unterstützen; gemeinsam mit den Vereinen werden wir tragbare Lösungen zur Unterhaltung der Sportstätten entwickeln. Wir brauchen in Issum weiterhin bedarfs- und funktionsgerechte Sporteinrichtungen, damit viele Bürgerinnen und Bürger am sportlichen und gesellschaftlichen Leben in den Vereinen teilnehmen können. Mit dem Neubau der Turnhallen an der Käthe-Kollwitz-Schule und am Tapp hat die CDU Issum/Sevelen ihr Wahlversprechen aus 2009 zügig umgesetzt. Mit diesen Turnhallen stehen den Schulen und dem Vereinssport optimale Räumlichkeiten zur Verfügung.

Ehrenamt

Viele ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer arbeiten in unseren Vereinen, Organisationen und Verbänden. Ihnen danken wir für ihre wertvolle Arbeit, ohne die dieses breit gefächerte Angebot kaum sichergestellt werden könnte. Die CDU Issum/Sevelen wird die Förderung des Ehrenamtes weiterhin aktiv unterstützen.

Wirtschaftsförderung

Für die Erhaltung bestehender und die Schaffung neuer Arbeitsplätze muss die aktive Wirtschaftsförderungspolitik unserer Gemeinde fortgesetzt und intensiviert werden. Nach erfolgreicher Vermarktung der letzten vorhandenen Gewerbeflächen muss auch für die weitere Neuansiedlung von Unternehmen, die Arbeitsplätze schaffen, geworben werden. Die CDU Issum/Sevelen hat die Erschließung des neuen Gewerbegebietes an der B 58 vorangebracht. Schon bald werden sich dort erste Unternehmen ansiedeln. Gemeindliche Wirtschaftsförderung bedeutet auch, ortsansässige Einzelhandels-unternehmen zu unterstützen und die Ansiedlung weiterer, ergänzender Geschäfte zu fördern. Da sich die Ansiedlung eines Vollsortimenter-Einzelhandelsmarktes in der Ortsmitte von Issum auf absehbare Zeit nicht verwirklichen lässt, müssen die bestehenden Einkaufsmöglichkeiten gesichert und gestärkt werden. Zudem wird sich die CDU Issum/Sevelen neben dem Erhalt des bestehenden Einzelhandelsangebotes zusätzlich für eine Aufwertung und Attraktivierung des Ortszentrums von Issum stark machen. Für den Ortsteil Sevelen zeichnet sich die Ansiedlung eines Vollsortimenter-Einzelhandelsmarktes schon deutlich konkreter ab. Damit erhöht sich die Angebotsvielfalt und Attraktivität von Sevelen deutlich. Die CDU Issum/Sevelen hat bereits in der Vergangenheit selbst aktiv mit angepackt, deshalb konnte seinerzeit mit dem CAP-Markt in Sevelen wieder ein Lebensmittelmarkt eröffnet werden. Die jetzigen Planungen sind eine konsequente Weiterentwicklung dieser CDU Initiative und vor dem Hintergrund der angekündigten Schließung des CAP-Marktes dringend erforderlich. Auch die Seligsprechung von Hendrina Stenmanns als Mutter Josepha erhöht die Attraktivität Issums für die Bürgerinnen und Bürger und zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Die CDU Issum/Sevelen unterstützt die Vorhaben der Kirche, den „Mutter Josepha Wanderweg“ auszubauen. Wir setzen uns dafür ein, dass die Gemeinde Issum zusammen mit der Katholischen Kirche ein touristisches Konzept entwickelt.

Umwelt

Die Klimaschutzpolitik steht bereits seit Jahren im Fokus der CDU Issum/Sevelen. So wurde die Turnhalle am Burgweg als erste Turnhalle in NRW in Passivhausbauweise errichtet. Dieses erfolgreiche Konzept ist auch bei der neuen Turnhalle „Am Tapp“ umgesetzt worden. Die CDU Issum/Sevelen wird bei allen kommunalen Gebäuden und Bauvorhaben darauf achten, dass energetische Gesichtspunkte berücksichtigt werden. Die bisherige Ausweisung von Konzentrationsflächen für die Energie-gewinnung durch Windkraftanlagen hat sich bewährt und hat eine ungesteuerte Errichtung von Anlagen verhindert. Zukünftig können alle Bürgerinnen und Bürger im Rahmen eines Genossenschaftsmodells von den wirtschaftlichen Erfolgen weiterer Windkraftanlagen profitieren. Der sparsame Umgang mit dem wertvollen Gut „Grund und Boden“ war und ist eines der wesentlichen Ziele der CDU Issum/Sevelen. Wir haben erreicht, dass die für Kies-Abgrabungen vorgesehenen Flächen reduziert werden konnten. Wir werden weiter dafür kämpfen, dass auch in der neuen Regionalplanung keine zusätzlichen Abgrabungsflächen ausgewiesen werden. Für ein ausgewogenes Verhältnis der Interessen der Land- und Forstwirtschaft und der Belange des Naturschutzes werden wir uns auch zukünftig stets einsetzen.

Finanzpolitik

Issum ist seit vielen Jahren schuldenfrei und hat dafür schon viel überregionale Anerkennung erfahren. Zu den Grundsätzen der Politik der CDU Issum/Sevelen zählt unverändert der sparsame und maßvolle Umgang mit Steuergeldern. Die dramatische Reduzierung der vom Land Nordrhein-Westfalen zugeteilten Zuschüsse und Steuermittel hat auch die Gemeinde Issum, wie viele andere Städte und Gemeinden in der Nachbarschaft, erheblich belastet. Während die meisten Städte und Gemeinden in NRW schon lange dringend notwendige Investitionen nicht mehr vornehmen können, ist dies in Issum bisher noch möglich gewesen. Wir fordern das Land Nordrhein-Westfalen auf, dem ländlichen Raum und damit auch der Gemeinde Issum endlich wieder ausreichende finanzielle Mittel zur Erfüllung der Aufgaben zur Verfügung zu stellen. Es bleibt aber auch in der Zukunft extrem wichtig, jede Investition auf ihre Notwendigkeit hin und die damit zusammenhängenden Folge-kosten zu überprüfen. Nur so können die Belastungen für unsere Bürgerinnen und Bürger unserer schönen Gemeinde langfristig so gering wie möglich gehalten werden.

Nehmen Sie Kontakt auf

kontakt2

telefon1

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Folgen Sie uns auf Facebook

facebook button 237px